Hallo 2019! Hallo JaWePu!

Auch wenn es schon der 6.1 ist, wünsche ich euch noch ein frohes neues Jahr! Auf das all eure Wünsche, Vorstellungen und vielleicht auch Vorsätze in Erfüllung gehen werden.

Kleiner Rückblick auf 2018:

Hier im Blog war es sehr, sehr, sehr ruhig, was aber daran lag, das sich unsere Arbeitssituation geändert hat. In den letzten Beiträgen schrieb ich ja davon, dass wir einen Laden eröffnen möchten, in dem wir Lastenräder verkaufen. Und genau das haben wir im Mai letzten Jahres getan.

Somit waren wir auch oft gar nicht zu Hause. Wir waren auf tollen Fahrradmessen, sondern fast nur auf Achse. Da ist das Nähen dann auch ein wenig zu kurz gekommen. Genäht habe ich zwar was, aber oft hatte ich gar nicht die Zeit Fotos zu machen und dann noch einen locker flockigen Blogbeitrag dazu zu schreiben. Ich hoffe das ändert sich in diesem Jahr. Denn auf jeden Fall werden wir dieses Jahr wieder mehr zu Hause sein. Wir bekommen nach 6 Jahren mit unserer Tochter allein, nun nochmal Nachwuchs *freu*

Aber jetzt möchte ich euch nicht weiter damit langweilen, warum ich hier letztes Jahr nicht so oft zu sehen bzw. zu lesen war. Sondern möchte euch eine wunderbare Jacke aus Baumwollfleece zeigen, die ich nach dem Schnitt von Schnabelina genäht habe.


Es war das erste Mal, dass ich Baumwollfleece genäht habe und ich muss sagen, ich bin ganz zufrieden. Eigentlich sollte die Jacke etwas kleiner werden und unter eine Jacke drunter passen, aber mit dickem Wollpulli drunter, geht es auch.

Den Tropfenjaquard Stoff hatte ich noch übrig und passte als Kontrast perfekt zum Fleece. Das Kleid ist übrigens das Kapuzenkleid von Schnabelina. Davon hab ich allerdings noch keine passenden Bilder.

Aber ich habe bildermäßig in den Winterferien vorgesorgt und kann hoffentlich noch ein paar schöne Bilder mit euch teilen.

Und ich bin froh, dass ich nun auch endlich wieder bloggen kann. Ich habe die letzten 2 Tage damit verbracht, mich um die Website zu kümmern. Ich kam nämlich nicht mehr normal auf wp drauf, sondern nur noch via FTP Server. Alles kompliziert und ich wusste auch nicht so genau was ich tat, aber ihr seht ja hier das Ergebnis, also war ich wohl doch erfolgreich und kann nun endlich wieder bloggen.

Bis bald!

Verlinkt bei: Kiddikram ,Kostenlose Schnittmuster Linkparty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.