#2 Blusen Sew Along 2017

Spread the love

Guten Morgen ihr Lieben,

 

da nutze ich doch gerade mal kurz die Zeit, wo die Familie noch schläft um euch zu zeigen wie es um meine neue Bluse steht.

Was habe ich am Schnitt geändert?

Ich habe das Rückenteil an anderer Stelle geteilt als es im Schnitt markiert ist. So das die vordere und hintere Passe etwa auf einer Höhe liegt.

Am Rückenteil habe ich dann noch als Highlight der Teilung eine Paspel miteingearbeitet, die ich selber gemacht habe.

Das Nähen der Paspel

 

An den Seiten hab ich etwas weggenommen, damit die Bluse nicht ganz so weit ausgestellt ist. Und ich habe am Saum 3 cm weggenommen bzw. mit Saumband gearbeitet, welches 3 cm breit war. Da ich so klein bin, brauche ich die Bluse nicht ganz so lang.

 

Das Vorderteil habe ich, bis auf das geraffte Brustteil, zusammenhängend zugeschnitten. Das macht zwar die Abnäher etwas kniffliger, aber wenn man akkurat arbeitet ist das kein Problem.

Das Nähen der Abnäher

 

 

Zuschneiden und erste Nähte

Das Zuschneiden ist eines von den Dingen die ich beim Nähen früher gehasst habe. Aber mittlerweile weiß ich worauf es ankommt. Und wenn ich abends merke, dass ich müde werde, dann lass ich das mit dem Zuschneiden. Denn bei Webware muss man akkurat arbeiten, da sich Fehler nicht so leicht ausbügeln lassen.

So dauerte der Zuschnitt 2 Abende, ich wollte ja keine Fehler machen. Diese Taktik hat sich auch ausgezahlt. Es passte alles wunderbar.

Die ersten Nähte gingen mir leicht von der Hand (äh Nähmaschine). Bisher hat alles gut geklappt. Aber bei der tollen Anleitung vom Milchmonster kann auch eigentlich nix schief gehen. Sie erklärt alles wunderbar.

Leider ist es für die Anleitung der verstürzte Passe bei mir zu spät. Sonst hätte ich das wohl auch noch ausprobiert.

Tipp

Hier noch ein Tipp von mir, für die die eine Bluse mit Knopfleiste nähen: Als Verstärkung habe ich 3 cm breites Saumband genommen. Das hat prima funktioniert und sieht sehr sauber aus. Das mach ich ab jetzt immer so.

 

Jetzt muss ich mir noch überlegen ob ich Druckknöpfe oder normale Knöpfe nehme. Was meint ihr?

 

Euch allen einen schönen Sonntag und viel Spaß weiterhin beim Nähen!

 

 

Verlinkt bei: Ellepuls

 

 

 

2 Gedanken zu „#2 Blusen Sew Along 2017

  1. Donnerwetter, mit selbst gemachter Paspel! Da bin ich auf das Endergebnis richtig gespannt. Wo ich doch auch den Stoff so gern mag!
    Ich leide zwar unter einer Knopflochphobie, und versuche mich um Knopflöcher zu drücken, wo es nur geht, aber vor der Zange zum Anbringen der Druckknöpfe habe ich noch mehr REspekt. Bei der Entscheidung kann ich dir also leider nicht weiterhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.