Kleider machen einfach Spaß!

Spread the love

Huhu ihr Lieben,

ich habe es schon wieder getan: Ich habe ein Kapuzenkleid nach dem Schnitt von Schnabelina genäht! Ich mag diesen Schnitt sehr gerne. Vor längerer Zeit habe ich schon mal einen guten Rutsch Kleider nach diesem Schnitt genäht, die werden aber langsam zu kurz. Deshalb gibt es momentan so viele Kleider. Vielleicht nähe ich bald auch mal wieder nach einem anderen Schnitt. Habt ihr schöne Alternativen zum Kapuzenkleid von Schnabelina? Wenn ja, her damit.

Aber der Hauptgrund warum ich wieder nach diesem Schnitt genäht habe ist das Rockteil. Denn ich habe noch einen sehr schönen Stenzo Stoff auf dem Stoffmarkt gefunden, der auch so ein ähnliches Muster hat wie dieses Kleid. Da ich mich nicht entscheiden konnte, musste ich beide nehmen. Hättet ihr euch entscheiden können?

Also wieder das gleiche, einfaches Rockteil+Zipfelkapuze (die haben wir doch glatt vergessen aufzusetzen)

Und hier das Ergebnis:

 

 

 

Es wurde dann irgendwann frisch und wir haben dann doch ne Jacke drüber gezogen….so langsam aber sicher wird es eng für draußen Fotos. Aber wir hatten eine Menge Spaß!!! Auch rumalbern und Quatsch machen muss sein.

 

 

Bis bald!

Die Nippikurzstrumpf Mama

Verlinkt wird bei: Nähfrosch-Kostenlose Schnittmuster Linkparty und Kiddikram

Schnitt: Kapuzenkleid von Schnabelina

 

 

2 Gedanken zu „Kleider machen einfach Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.